Basketball-Regionalliga: Basketball: Sunkings lassen Langen keine Chance

Basketball-Regionalliga : Basketball: Sunkings lassen Langen keine Chance

Die Regionalliga-Basketballer der Saarlouis Sunkings haben sich mit einem 99:89 (51:44)-Auswärtserfolg beim TV Langen für die Hinspiel-Niederlage revanchiert und beenden die zweite Saison nach dem ProB-Abstieg unabhängig vom Ausgang des finalen Heimspiels gegen Kellerkind TV Lich (am kommenden Samstag um 19 Uhr) auf Tabellenplatz vier.

Sechs Tage nach dem souveränen 100:77 (48:34)-Sieg zu Hause über die Crailsheim Merlins II rauschten die von Topwerfer Ricky Easterling (25 Punkte) und Alan Bedirhanoglu (24) angeführten „Sonnenkönige“ am Samstag nur haarscharf an der Hundert-Punkte-Marke vorbei, verbuchten in Hessen aber einen insgesamt souveränen Erfolg.

Immer dann, wenn die Gastgeber herankamen, hatten die Gäste auf dem Weg zu ihrem 17. Saisonsieg (bei zehn Niederlagen) die passende Antwort. Gerade unter dem Korb war Saarlouis klar überlegen, denn das Schweden-Duo Samme Unger mit 14 Rebounds und Bedirhanoglu mit deren elf sammelten zusammen so viele wie die Gastgeber insgesamt.

Die Punkte für die Saarlouis Sunkings: Ricky Easterling 25, Alan Bedirhanoglu 24, Samme Unger 18, Hari Mujkanovic 13, Jack Tisdale 11 sowie Ivan Skrobo 8.

Mehr von Saarbrücker Zeitung