1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Basketball: SG Saarlouis/Dillingen macht nach der Pause alles klar

Basketball: SG Saarlouis/Dillingen macht nach der Pause alles klar

Nach zwei Niederlagen in Folge haben die Oberliga-Basketballer der SG Saarlouis/Dillingen am Sonntag ihren ersten Erfolg im neuen Jahr gefeiert. In der heimischen Kreissporthalle gewann die SG mit 66:62 gegen den Drittletzten der Liga, den Basketballverein Saar-Pfalz.

Bis zur Halbzeit führten die Gäste mit 33:30, dann aber legte die SG mit einem überragenden dritten Viertel (27:10) den Grundstein zum Sieg. Die besten Korbjäger auf Seiten von Saarlouis/Dillingen waren Edgar Schwarz (15 Punkte), Alexander Diederich (elf) und Florian Kirsch (zehn).

In der Tabelle bleibt die SG auch nach dem sechsten Saisonsieg im 16. Spiel weiter auf Platz acht, hat aber langsam Anschluss ans Mittelfeld gefunden. Am kommenden Samstag (19 Uhr) ist die Mannschaft beim Liga-Fünften TuS Treis-Karden zu Gast.

Im Gegensatz zur SG musste der BBC Bous auch im dritten Spiel des Jahres eine Niederlage einstecken. Im Heimspiel gegen den Liga-Zweiten MJC Trier gab es ein 70:87 (36:42). Auch 25 Punkte des überragenden Jonas Schikorski konnten die Niederlage nicht verhindern. Im ersten Viertel (17:17) hielten die Bouser die Partie noch offen, dann setzte sich der Favorit Punkt um Punkt ab. In der Tabelle ist Bous mit sechs Punkten weiterhin Vorletzter - und mit weiteren Zählern am kommenden Wochenende ist ebenfalls nicht zu rechnen. Am Samstag (19.30 Uhr) muss die Mannschaft den schweren Gang zur SG Lützel-Post Koblenz II antreten. Das Team führt die Tabelle mit erst einer Saisonniederlage an.