| 20:12 Uhr

Basketball
Basketball-Pokal: Saarlouis/Dillingen ist dick im Geschäft

Saarlouis. Ohne die SG Saarlouis/Dillingen läuft im saarländischen Basketball-Pokal nichts. Die Spielgemeinschaft aus DJK Saarlouis-Roden und BBF Dillingen könnte am Wochenende das Kunststück fertigbringen, alle Trophäen abzuräumen. Den Auftakt macht heute die U 12. Zum Start des dreitägigen Pokalfinal-Turniers in der Warndthalle in Ludweiler trifft das SG-Team dabei um 16 Uhr auf den TuS Herrensohr. Ab 18.30 Uhr kämpfen dann zudem die Männer der SG im Halbfinale um den Einzug ins Endspiel. Die Sunkings sind dabei als Regionalligist klarer Favorit gegen Oberligist TBS Saarbrücken. Der Gewinner spielt am Sonntag ab 19 Uhr gegen den Sieger der Partie Herrensohr gegen Kleinblittersdorf. Von Peter Wilhelm

Ohne die SG Saarlouis/Dillingen läuft im saarländischen Basketball-Pokal nichts. Die Spielgemeinschaft aus DJK Saarlouis-Roden und BBF Dillingen könnte am Wochenende das Kunststück fertigbringen, alle Trophäen abzuräumen. Den Auftakt macht heute die U 12. Zum Start des dreitägigen Pokalfinal-Turniers in der Warndthalle in Ludweiler trifft das SG-Team dabei um 16 Uhr auf den TuS Herrensohr. Ab 18.30 Uhr kämpfen dann zudem die Männer der SG im Halbfinale um den Einzug ins Endspiel. Die Sunkings sind dabei als Regionalligist klarer Favorit gegen Oberligist TBS Saarbrücken. Der Gewinner spielt am Sonntag ab 19 Uhr gegen den Sieger der Partie Herrensohr gegen Kleinblittersdorf.


Am Samstag stehen die Spiele der U 18 an. Dabei treffen die Jungs der SG ab 18 Uhr auf den TuS Ensdorf, anschließend ab 20 Uhr die Mädchen auf die Baskets 98 Völklingen. Am Sonntag folgen ab 11 Uhr die männliche U 16 (gegen Ensdorf) und ab 15 Uhr die gemischte U 14 (gegen Illingen/Ottweiler). Ab 17 Uhr steigt zudem das Damen-Finale. Hier empfängt die SG den ATSV Saarbrücken.