1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Basketball: Letzter Neuzugang bei Bundesligist Saarlouis Royals

Basketball : Royals-Kader für nächste Saison steht

Basketball-Bundesligist verpflichtet die schwedische Nationalspielerin Lovisa Hjern.

Der Kader steht: Mit der Schwedin Lovisa Hjern hat Basketball-Bundesligist Inexio Royals Saarlouis seine Personalplanung für die kommende Saison abgeschlossen. Hjern spielte zuletzt in der ersten schwedischen Liga für die Norrköping Dolphins und zählt zu den Hoffnungen der schwedischen Nationalmannschaft. Die 22-Jährige ist 1,75 Meter groß und soll den Spielaufbau der Royals übernehmen.

Hjern hat seit der U 15 alle schwedischen Jugend-Nationalmannschaften durchlaufen, spielte 2019 bei der U 20-Europameisterschaft und schaffte im vergangenen Jahr den Sprung in die A-Nationalmannschaft.

Mit der Schwedin umfasst der neue Kader von Cheftrainer Saulius Vadopalas nun zwölf Spielerinnen. Vor Hjern hatte der Verein bereits die Verpflichtungen der US-Amerikanerinnen Isis Young und Ja’Tavia Tapley, der Finnin Anniina Aijanen, der Slowenin Tina Cvijanovic und der Italienerin Antonia Peresson bekannt gegeben. Zudem kehrten die ehemaligen Spielerinnen Kira Barra und Magaly Meynadier zu den Royals zurück. Aus der Mannschaft der vergangenen Saison blieben Janna Dauer, Gabriela Nemcova, Addison Richards sowie Nele Trommer.