| 21:07 Uhr

Polizei
Autofahrer fährt auf eine am Boden liegende Person zu

Saarlouis. Ein Autofahrer ist am frühen Sonntag auf dem Großen Markt in Saarlouis auf eine am Boden liegende Person zugefahren. Das teilte die Polizei gestern mit. Die Beamten waren in den frühen Morgenstunden zu einer Schlägerei zwischen bis zu zehn Personen gerufen worden.

Nach einem verbalen Streit kam es zwischen zwei Personengruppen zu gegenseitigen Angriffen, teilweise auch mit Gegenständen. Laut Polizei soll dann eine hinzugezogene Person in ihr Auto gestiegen und auf eine bisher unbekannte, auf dem Boden liegende Person zugefahren sein. Als unbeteiligte Zeugen der Person helfen wollten, bremste der Fahrer ab. Der Führerschein des Fahrers wurde einbehalten, mehrere Strafanzeigen werden gefertigt. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. (0 68 31) 90 10 zu melden.