1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Unfall auf der Autobahn: Auto kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

Unfall auf der Autobahn : Auto kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

In der Nacht zum Sonntag hat sich auf der Autobahn 620 bei Saarlouis in Fahrtrichtung Luxemburg ein Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizei mitteilt, war ein Auto im Bereich der Überleitung zur A 8 von der Fahrbahn abgekommen, nachdem es ein anderes Auto rechts überholt hatte. Der Fahrer verlor die Kontrolle über den Pkw und kollidierte mit der Leitplanke. Der Wagen, der mit zwei Personen besetzt war, überschlug sich und blieb auf der Seite liegen. Beide Insassen wurden verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Da der Verdacht bestand, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln stand, wurde bei ihm eine Blutprobe entnommen.

Wie die Polizei weiter mitteilt, wurde gegen den 36-jährigen Unfallverursacher aus Bous ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung zum Nachteil des Beifahrers eingeleitet. Da im Auto eine geringe Menge an Betäubungsmitteln gefunden wurde, wurde ein weiteres Verfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Während der Unfallaufnahme musste die A 620 im Bereich der Unfallstelle für zirka zwei Stunden voll gesperrt werden.