Ausstellung und Vorträge rund um den Ersten Weltkrieg

Saarlouis · Zum hundertsten Gedenktag des Ersten Weltkrieges eröffnen Landrat Patrik Lauer und Oberbürgermeister Roland Henz gemeinsam mit dem französischen Generalkonsul Frédéric Joureau am morgigen Samstag, 8. November, um 18 Uhr die Ausstellung "100 Jahre nach Beginn des Ersten Weltkrieges" im Victors Residenz-Hotel Saarlouis . Auf elf Stellwänden werden thematisch geordnet 450 Fotos und diverse Landkarten gezeigt und kommentiert.

Die Ausstellung ist bis 14. November von 15 bis 19 Uhr und sonntags von 14 bis 19 Uhr geöffnet.

Im Rahmen der Ausstellung finden im "The Club" im Victors Residenz-Hotel Vorträge statt. Am Sonntag, 9. November, ab 17 Uhr berichtet Eva Kell über den Weltkrieg als "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts". Für Dienstag, 11. November, ab 17 Uhr lädt Hauptmann Ruffing zum Vortrag "1914-2014 - Vergleich zwischen ‚Großer Krieg' und neuen Konflikten".

Helmut Grein berichtet am Freitag, 14. November, um 16.30 Uhr über die wirtschaftlichen Auswirkungen des Ersten Weltkrieges auf Saarlouis .