Ausbau der Kita Metzer Wiesen Saarlouis liegt auf Eis

Kinderbetreuung : Der Kita-Ausbau im benachbarten Entenweg liegt derzeit auf Eis

Anfang 2018 hatte die Stadt Saarlouis geplant, nach der Übernahme der benachbarten AWO-Krippe im Entenweg die Kita Metzer Wiesen umzubauen: Die beiden Gebäude von Kindergarten und Krippe sollten miteinander verbunden und gleichzeitig erweitert werden, um der steigenden Nachfrage nach Krippen- und Kitaplätzen zu begegnen (die SZ berichtete).

„Entsprechende Voruntersuchungen zogen sich bis zum Ende des Jahres 2018“, teilt die Stadt auf Anfrage mit. Der Grund: Bauarbeiten im laufenden Betrieb müssten genau geplant sein. Bei den Voruntersuchungen sei aber auch der Aspekt beleuchtet worden, ob und in welchem Umfang der Kita-Bau selbst, der aus den 70er-Jahren stammt, saniert werden sollte. Und letztlich habe sich die Frage gestellt, ob ein Neubau nicht besser sei, zumal damit auch die Problematik „Umbau im Bestand“ vom Tisch sei, fasst ein Stadt-Sprecher zusammen.

Im Oktober 2018 teilte die Stadt dann den Elternvertretern mit, dass sich der Prozess verzögere, der Ausgang unklar sei. Die hätten Verständnis gezeigt, sagt der Stadt-Sprecher. „Gleichwohl ist es aber auch nachvollziehbar, wenn sich Eltern für die Einrichtung ihrer Kinder oftmals eine schnellere Lösung wünschen.“ Die Verantwortlichen in Rat und Verwaltung müssten aber die Gesamtsituation aller sechs städtischen Kitas und sechs Grundschulen im Fokus haben.

In den letzten drei Jahren wurden Maßnahmen angestoßen, etwa Neubau Kita Roden, Umbau der ehemaligen Kita Roden zur Freiwilligen Ganztagsschule, Erweiterung Grundschule Steinrausch, Komplettsanierung Grundschule Vogelsang, zudem werde die Krippe Roden neu geplant. Deshalb sei der zuständige Ausschuss des Stadtrates im März dem Vorschlag der Verwaltung gefolgt, „im Rahmen einer notwendigen Prioritätensetzung“ die Planungen zur Kita Metzer Wiesen vorübergehend ruhen zu lassen.

Die bereits laufenden Maßnahmen sollen zuerst umgesetzt werden. „Da aber natürlich allen Beteiligten daran gelegen ist, die Kita Metzer Wiesen alsbald zu erweitern, werden die Planungen selbstredend nochmals umgehend aufgenommen und konkretisiert, sobald die personellen wie auch finanziellen Rahmenbedingungen dies wieder zulassen“, teilt die Stadt mit.

Mehr von Saarbrücker Zeitung