Krankheit : VHS-Seminar zum Umgang mit Krebs-Diagnose

Im Rahmen der Reihe „Aktiv älter werden . . . Kurse und Veranstaltungen – auch für zukünftige Seniorinnen und Senioren“ bieten die Seniorenmoderatorin und die Volkshochschule (VHS) der Kreisstadt Saarlouis am Samstag, 26. Mai, einen Seminartag „Angstdiagnose Krebs“ an. Von 9.30 bis 17 Uhr leitet Iris Alt-Rösner das Tagesseminar im Theater am Ring.

Im Rahmen der Reihe „Aktiv älter werden . . . Kurse und Veranstaltungen – auch für zukünftige Seniorinnen und Senioren“ bieten die Seniorenmoderatorin und die Volkshochschule (VHS) der Kreisstadt Saarlouis am Samstag, 26. Mai, einen Seminartag „Angstdiagnose Krebs“ an. Von 9.30 bis 17 Uhr leitet Iris Alt-Rösner das Tagesseminar im Theater am Ring.

Mit der Diagnose Krebs oder bereits mit der Angst, daran zu erkranken, verändert sich unser Leben grundlegend. Der Seminartag bietet Betroffenen und Angehörigen einen ganzheitlichen Blick und begegnet offen der Frage: „Was kann ich selbst tun, um Heilungsprozesse aktiv zu unterstützen?“

Die Teilnahmegebühr beträgt 95 Euro, ermäßigt 76 Euro.

Anmeldung bei der VHS Saarlouis, Tel. (0 68 31) 6 98 90 30 oder E-Mail: vhs@saarlouis.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung