| 20:31 Uhr

Kurs
Alte Hausmittel entdecken und kennenlernen

Saarlouis. Heilpraktikerin Elfriede Hilcher informiert in Saarlouis.

Auch in der heutigen Zeit erkennen immer mehr Menschen, welche Vorteile natürliche Hausmittel bieten. Denn sie sind frei von unerwünschten Nebenwirkungen, kostengünstig und effektiv in ihrer Wirkung. Viele schenkt uns die Natur sogar kostenlos, so dass sie jederzeit für uns verfügbar und mit einfachen häuslichen Mitteln leicht zuzubereiten sind.


So kannten in der Regel unsere Omas und Uromas auch ohne medizinische Ausbildung den passenden Tee gegen Husten und die richtigen Nahrungsmittel bei Durchfall. Neben Wickel gehörten auch warme und kalte Anwendungen zum alternativen medizinischem Selbsthilferepertoire. So kommt dem Einsatz natürlicher Hausmittel nicht nur bei Beschwerden, sondern auch zur Vorbeugung verschiedener Erkrankungen eine besondere Bedeutung zu. Die Heilpraktikerin Elfriede Hilcher stellt den Teilnehmenden in ihrem Vortrag „Hausmittel, Wickel und Co.“ vorbeugende Möglichkeiten vor, leichte Beschwerden selbst zu behandeln. Die Veranstaltung findet am Montag, 5. Februar, um 18 Uhr in den Räumen der Familienbildungsstätte, Ludwig-Karl-Balzer-Allee 3, in Saarlouis statt. Teilnahmebeitrag zwölf Euro.

Schriftliche Anmeldung bis 29. Januar bei der KEB Saar-Hochwald, Ludwig-Karl-Balzer-Allee 3, Saarlouis, Fax (0 68 31) 76 97 41 oder E-Mail: keb.saar-hochwald@bistum-trier.de. Infos unter Telefon (0 68 31) 76 97 44.