1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Als Ritter hat man es auch nicht leicht

Als Ritter hat man es auch nicht leicht

Die fahrende Puppentheatertruppe Hein spielt in Fraulautern ein neues Stück mit einer Geschichte um Ritter Rost und Burgfräulein Bö. Sie geraten in ein Abenteuer beim Wanderzirkus und müssen den Drachen bekämpfen.

Das moderne Märchen Ritter Rost wird am Sonntag, 11. September, um 15 Uhr im Vereinshaus Fraulautern vom Puppentheater Hein aufgeführt. Kinder ab zwei Jahren, sowie Erwachsene sind eingeladen, das einstündige Puppentheater unter dem Namen Kaspers Märchenstube zu besuchen.

Ritter Rost liebt Reißnagel-Müsli und trinkt für sein Leben gerne Schmieröl. Tag und Nacht wird er bedient von Burgfräulein Bö und zeigt sich aufgrund dessen auch keineswegs bescheiden. Während eines Besuchs in einem Wanderzirkus trifft er auf gleich mehrere Fabelwesen. Allerdings sind darunter nicht nur liebenswürdige Wesen wie ein Bauchredner, der Vampir Graf Knoblauch oder der Werwolf Mies, sondern auch der Drache Koks, vor welchem Ritter Rost sich gleich fürchtet, da er das Zirkuszelt in Brand steckt. Als ihm, als Ritter, aufgetragen wird den Drachen Koks zu bekämpfen, flieht er allerdings feige auf seine Burg. Aus diesem Grund übernimmt Burgfräulein Bö seine Rolle und besiegt schließlich den Drachen. Als Strafe erhält er von ihr die "lästige Liste der täglichen Pflichten", wird jedoch nach einem Jahr bei einem großen Fest zum Knappen Feuerzeug ernannt. Die hölzernen Handpuppen, ebenso wie die farbenfrohe Dekoration und die vier Meter breite Bühne sind Unikate, die von den fahrenden Gesellen selbst hergestellt wurden. Die Veranstaltung in Fraulautern dient als Premiere des Stücks auf ihrer neuen Tournee. Kosten: sieben Euro.

Tickets unter Telefon (01 57) 82 33 41 78.