1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Aktiver Lehrer wird jetzt Direx im Ruhestand

Aktiver Lehrer wird jetzt Direx im Ruhestand

Saarlouis. Die Turnhalle des Robert-Schuman-Gymnasiums Saarlouis (RSG) wurde am Freitagvormittag zum Festsaal. Mit einer stimmungsvollen Feier verabschiedete die Schulgemeinschaft Oberstudiendirektor Hans-Josef Louis in den Ruhestand. Der Neu-Ruheständler selbst sagte, was Dank- und Lobredner nur am Rande andeuteten

Saarlouis. Die Turnhalle des Robert-Schuman-Gymnasiums Saarlouis (RSG) wurde am Freitagvormittag zum Festsaal. Mit einer stimmungsvollen Feier verabschiedete die Schulgemeinschaft Oberstudiendirektor Hans-Josef Louis in den Ruhestand. Der Neu-Ruheständler selbst sagte, was Dank- und Lobredner nur am Rande andeuteten. Ganz freiwillig war der Abschied nicht, er erfolgte aus gesundheitlichen Gründen. Louis ist froh, wieder "alltagstauglich" auf den Beinen zu sein. Die 40 Dienstjahre als Lehrer schafft es aber nicht ganz."Aktiver Lehrer" war Louis den überwiegenden Teil seiner Tätigkeit. Das liegt dem 63-Jährigen am Herzen. In den fünfeinhalb Jahren als Direx am RSG, bescheinigten ihm die Dankenden und Lobenden, habe er einen kollegialen Führungsstil gepflegt.

Es ging über übliche Standards bei solchen Terminen hinaus. Arnaud Catteau vom Partner-College des RSG in Marcq-en-Baroeul nahe Lilles etwa beschrieb den wahrhaft partnerschaftlichen Geist, den Louis der Jumelage gegeben habe. Elternsprecher Paul Gier sprach persönliche, Schülersprecherin Tanja Voigt sehr anerkennende Worte. Manfred Krämer, der Louis während dessen Krankheit vertreten hat, Thomas Laufer fürs Kollegium, Stefan Rech für den Landkreis und Christoph Schreiner fürs Bildungsministerium - sie alle machten Louis Abschiedsfreude. Ebenso die Musik-Klasse 7M2 als Big Band und Sängerin Viviana Milioti (Louis: "Danke für das Gänsehaut-Gefühl") und nicht zuletzt Schulsekretärin Gabriele Sohne - "ab heute Gabi", wie Louis verriet - die sich tränenreich von ihrem Chef verabschiedete.