| 22:21 Uhr

Aktion in Gedenken an Samuel Yeboah

Saarlouis. Im Rahmen ihrer Kampagne "Hass hat Konsequenzen" wird die Antifa-Saar am heutigen Donnerstag, 13 Uhr, vorm Saarlouiser Rathaus ein Plakat anbringen. Auf dem Plakat ist die Innschrift eines Gedenksteins für Samual Yeboah zu lesen. Die Antifa-Saar fordert seit Jahren von der Stadt Saarlouis einen solchen Gedenkstein für Yeboah, der am 19. September 1991 bei einem Brandanschlag auf eine Asylbewerberunterkunft in Fraulautern ums Leben gekommen ist. Die Antifa-Saar wird an einem Infostand über die Hintergründe informieren. Marc Prams