1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Abschied vom beliebten SchulpfarrerAbschied vom beliebten Schulpfarrer

Abschied vom beliebten SchulpfarrerAbschied vom beliebten Schulpfarrer

Saarlouis/Dillingen. Am vergangenen Donnerstag hat Rainer-Matthias Müller (Foto: Jessica Brol), Schulpfarrer der Stadt Saarlouis, sich in einem feierlichen Gottesdienst in der Kirche Sankt Ludwig in Saarlouis verabschiedet. Der Pfarrer wird am Dienstag, 14. Juli, zum Benediktinerstift Admont aufbrechen

Saarlouis/Dillingen. Am vergangenen Donnerstag hat Rainer-Matthias Müller (Foto: Jessica Brol), Schulpfarrer der Stadt Saarlouis, sich in einem feierlichen Gottesdienst in der Kirche Sankt Ludwig in Saarlouis verabschiedet. Der Pfarrer wird am Dienstag, 14. Juli, zum Benediktinerstift Admont aufbrechen.Seit Herbst 2003 hat Müller an allen drei Gymnasien in Saarlouis Religion unterrichtet, mehr als 100 Klassen mit mehr als 3000 Schülern im Sozialkompetenztraining begleitet und war als Schulpfarrer tätig. Als ausgebildeter Gestalttherapeut hat Müller darüber hinaus zahlreiche Einzelpersonen im schulischen Bereich therapeutisch unterstützt.Welche Beliebtheit Müller bei den Kindern und Jugendlichen genoss, mit denen er arbeitete, war nicht nur während seiner Tätigkeit an den Schulen, sondern auch während des Gottesdienstes ersichtlich, der von allen drei Gymnasien, an denen Müller aktiv war, mitgestaltet wurde: Eine Lehrerschola hat das Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten (SGS) vertreten; für das Max-Planck-Gymnasium hat der Chor Chorgeflüster unter Leitung von Vinzenz Haab gesungen, und Schüler des Robert-Schuman-Gymnasiums (RSG) und des SGS haben mit Texten und Gebeten an der Messe teilgenommen. Die Predigt hat der scheidende Schulpfarrer selbst gehalten; Konzelebranten waren Ortspfarrer Ralph Hiebert und ehemaliger Ortspfarrer Toni Heidger; aus Trier war Prälat Herbert Hoffmann, Leiter der Abteilung Schule und Hochschule der Diözese Trier, angereist, um Müller aus dessen Amt verabschieden.In Dillingen, wo er sechs Jahre als Priester wirkte, wird Pfarrer Müller sich am Sonntag, 12. Juli, verabschieden. Diese Eucharistiefeier wird vom Chor "Der andere Chor" unter Leitung von Thomas Bernardy und außerdem von Tobias Rößler, ehemaliger Schüler des RSG und Kandidat bei "Deutschland sucht den Superstar", musikalisch mitgestaltet. Am Dienstag, 14. Juli, wird Pfarrer Müller nach Admont zum Benediktinerstift aufbrechen; seine Einkleidung zum Novizen erfolgt am 12. September. kj