| 20:36 Uhr

Chorprojekt
Abendgebet neu interpretiert

Der Liedermacher Clemens Bittlinger und Pater Anselm Grün werden gemeinsam die Bitten eines biblischen Textes neu interpretieren.
Der Liedermacher Clemens Bittlinger und Pater Anselm Grün werden gemeinsam die Bitten eines biblischen Textes neu interpretieren. FOTO: Foto Hemmerich
Lisdorf. Multimediales Dialogkonzert geht in Lisdorf über die Bühne.

Die Halleluja-Singers starten im März in ein neues Projekt. Zum Abendgebet „Herr kehre ein in dieses Haus“ wird ein multimediales Dialog-Konzert veranstaltet. Das Konzert findet am Sonntag, 18. März, um 17 Uhr in der Kirche in Lisdorf statt. Einlass ist bereits um 16 Uhr.



Benediktinerpater Anselm Grün und Liedermacher Clemens Bittlinger interpretieren die einzelnen Bitten dieses Textes in zeitgemäßer Weise neu. Veranstalter sind die Halleluja-Singers, die auch einige Lieder begleiten werden, und das Publikum wird immer wieder eingeladen mitzusingen. Musikalische Unterstützung erhält Bittlinger von dem Schweizer Pianisten David Plüss und dem Multiinstrumentalisten David Kandert.

Karten für 15 Euro (Abendkasse 18 Euro): Beaumaraiser Laden, Hauptstraße 179, Beaumarais; Boutique Jk-Tendence, Lisdorfer Straße 7, Saarlouis; Crispinus-Apotheke, Provinzialstraße 62, Lisdorf. Reservierung und Info auch unter Telefon (0 68 31) 6 25 68 oder E-Mail: gabi@halleluja-singers.de.