Ab 29. August kostet Parken in Saarlouis einen Euro pro Stunde

Ab 29. August kostet Parken in Saarlouis einen Euro pro Stunde

Die Parkautomaten in Saarlouis werden ab Montag, 22. August, auf die neue Gebührenstruktur umgestellt. Weil die Automaten einzeln bearbeitet werden müssen, nehmen die Arbeiten die gesamte Woche in Anspruch, teilte die Stadt gestern mit. Sobald ein Automat umgestellt ist, gelten dort die neuen Gebühren und die geänderte Höchstparkdauer von drei statt wie bisher zwei Stunden.

Das gültige Tarifsystem ist am Automaten ablesbar.

Ab Montag, 29. August, gilt die neue Gebührenstruktur von einem Euro je Stunde statt bisher 50 Cent für alle Automaten im gesamten Stadtgebiet. Brötchentaste und die Taktung der Automaten bleiben bestehen. Besonders während der Umstellungsphase, rät die Stadt, "wird empfohlen, die auf dem gelösten Parkticket ausgewiesene Parkdauer zu beachten."

Mehr von Saarbrücker Zeitung