30. Rodener Tage sind eröffnet

Roden. Zum 30. Male präsentierten sich die Rodener Tage als Start in die Saarlouiser Woche. Und just, als sich der Festzug vom Thelengarten in Richtung Marktplatz in Marsch setzte, war auch die Sonne wieder da. Brieftauben flattertn Richtung Himmel

Roden. Zum 30. Male präsentierten sich die Rodener Tage als Start in die Saarlouiser Woche. Und just, als sich der Festzug vom Thelengarten in Richtung Marktplatz in Marsch setzte, war auch die Sonne wieder da. Brieftauben flattertn Richtung Himmel. OB Roland Henz, der Vorsitzende des Ortsinteressenvereins Alois Rau, Mundartdichter Robert Zimmer, Roland Koehl von der Bitburger-Brauerei, der Geschichtskreis in historischen Gewändern sowie der Fanfaren- und Spielmannszug Neuforweiler eröffneten mit einem Faßanstich die Rodener Tage. Sie bieten heute und morgen viele Attraktionen für Jung und Alt. rup

Feierliche Eröffnung in historischen Gewändern. Foto: Rolf Ruppenthal.