1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

30 Jahre im Interesse von Menschen mit Autismus

30 Jahre im Interesse von Menschen mit Autismus

Der Landesverband Autismus Saarland und das Autismus-Therapie-Zentrum Saar werden 30 Jahre alt. Zu diesem Anlass gibt es in Saarlouis eine Ausstellung sowie ein umfangreiches Begleitprogramm mit Vorträgen und mehr.

Anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens laden der Landesverband Autismus Saarland und das Autismus-Therapie-Zentrum Saar zu einer Ausstellung ein. Von Freitag bis Freitag, 10. bis 17. Oktober, sind in der Kaserne VI, Brauereistraße 1, in Saarlouis unter dem Titel "Blickpunkt: der etwas andere Blick auf die Welt" Bilder von Autisten zu sehen.

Zur Vernissage am Freitag, 10. Oktober, ab 18 Uhr hält die Malerin, Grafikerin und Buchautorin Kristin Behrmann einen Festvortrag. Konzertpianist Michael Christensen übernimmt die musikalische Gestaltung, ein junger Autist aus dem Saarland liefert einen literarischen Beitrag. Am Samstag, 11. Oktober, ist die Ausstellung von 14 bis 18 Uhr geöffnet, um 15 Uhr gibt es eine Vorführung und einen Mitmachworkshop mit der Trommelgruppe des Autismus-Therapie-Zentrums.

Am Sonntag, 12. Oktober, ist die Ausstellung von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Im Anschluss spielt das Konzertpianistenpaar Chi Hsien Kuan und Michael Christensen ein Klavierkonzert zu vier Händen. Der Eintritt ist frei.

Von Montag, 13. Oktober, bis Freitag, 17. Oktober, ist die Ausstellung jeweils ab 15 Uhr geöffnet, am Montag schließt sie um 18 Uhr und an den restlichen Tagen um 17 Uhr. Ergänzend gibt es, jeweils um 17 Uhr, am Dienstag einen Vortrag unter dem Titel "anders anders", am Mittwoch eine Vorführung des Themenfilms "Du gehst nicht allein", am Donnerstag einen Vortrag zum 30-jährigen Bestehen und am Freitag die Präsentation der Arbeitsergebnisse aus der Projektarbeit im Theaterprojekt des Autismus-Therapie-Zentrums Saar.

Anmeldung zur Vernissage und zum Klavierkonzert beim Sekretariat des Autismus-Therapie-Zentrums Saar, Telefon (0 68 31) 89 00 70, Fax (0 68 31) 8 90 07 29, oder per E-Mail: mail@autismuszentrum-saar.de.