„Da hat sich jemand etwas dabei gedacht“ Experte erklärt: So schlimm steht es um die beschädigten Bäume in Saarlouis wirklich

Exklusiv | Saarlouis · Nachdem einer oder mehrere Unbekannte in Saarlouis über 20 Bäume mit einer Säge beschädigt haben, ist die Empörung in der Stadt und im Netz groß. Ein Baum-Experte versucht jetzt zu retten, was zu retten ist. Und erklärt, wie hoch die Chancen für eine Rettung der beschädigten Bäume stehen.

 Nachdem ein oder mehrere Unbekannte mehr als 20 Bäume in Saarlouis mit einer Säge beschädigt haben, startet die Stadt jetzt erste Maßnahmen, um die Bäume zu retten.

Nachdem ein oder mehrere Unbekannte mehr als 20 Bäume in Saarlouis mit einer Säge beschädigt haben, startet die Stadt jetzt erste Maßnahmen, um die Bäume zu retten.

Foto: Tom Peterson

Es ist eine Tat, die über die Stadtgrenzen von Saarlouis hinaus für große Empörung gesorgt hat. Und auch jetzt noch viele fassungslos macht: Ein oder mehrere Unbekannte hatten vor wenigen Tagen mit einer Säge über 20 Bäumen im Stadtgebiet beschädigt und mehrere davon unwiderruflich zerstört. Während die Polizei weiterhin ermittelt, wird jetzt klar, wie schwerwiegend die Schäden an den Bäumen in Wahrheit sind.