Saarlouis ist Start und Ziel der Oldtimer-Rallye Saar-Lor-Lux Classique

Saarlouis ist Start und Ziel der Oldtimer-Rallye Saar-Lor-Lux Classique

Saarlouis. Die Kreisstadt ist am Wochenende wieder Dreh- und Angelpunkt, wenn Oldtimerfreunde aus elf europäischen Ländern zur Saar-Lor-Lux Classique starten. Rekordverdächtige 150 Teams haben sich angemeldet und werden am Freitag ab 13 Uhr mit ihren historischen Fahrzeugen am Kleinen Markt eintreffen. Gegen 19

Saarlouis. Die Kreisstadt ist am Wochenende wieder Dreh- und Angelpunkt, wenn Oldtimerfreunde aus elf europäischen Ländern zur Saar-Lor-Lux Classique starten. Rekordverdächtige 150 Teams haben sich angemeldet und werden am Freitag ab 13 Uhr mit ihren historischen Fahrzeugen am Kleinen Markt eintreffen. Gegen 19.30 Uhr startet für die Gruppe "Competition" am Theater am Ring ein Prolog. Am Samstag um acht Uhr geht es dann auf große Tour. Auf dem Programm stehen Stationen in Thionville, Esch/Alzette und Luxemburg. Von dort starten die Teilnehmer am Sonntag in Richtung Losheim und Siersburg, bevor das rollende Oldtimer-Museum kurz nach 14 Uhr wieder in Saarlouis eintrifft. Höhepunkt wird ab 14.30 Uhr der klassische Stadtrundkurs sein. Die erste Zielankunft ist gegen 15 Uhr am Kleinen Markt geplant. hth