1. Saarland
  2. Saarlouis

Saarländischer Fußball-Verband (SFV) bietet Online-Seminare kostenlos an

Online-Seminare : Fußball-Verband bietet Weiterbildungs-Kurse an

Beim SFV gibt es im März und April sechs kostenlose Online-Seminare. Schwerpunkte sind Qualifizierung und Fortbildung.

Der Saarländische Fußball-Verband (SFV) will das Thema Qualifizierung und Fortbildung vorantreiben. Deshalb bietet der Verband kostenlose Online-Seminare an. „Der Fokus liegt nun auf Themen, die für Trainer, Betreuer und Spieler relevant sind“, sagt Vizepräsident Lars Diedrich. Kursteilnehmer können nach seinen Angaben Stunden für ihre Lizenz sammeln.

Jeder Kurs beginnt um 18.30 Uhr und dauert 90 Minuten. Bis April stehen sechs auf dem Programm. Los geht es am Montag, 8. März. Dann bietet der SFV eine Sprechstunde mit Verbandssportlehrerin Margret Kratz an. Es geht um Möglichkeiten der Trainerausbildung beim SFV.

Am Donnerstag, 11. März, lautet das Thema: Trainingsgestaltung und Belastungssteuerung nach dem Lockdown. Referent ist Christian Oles. Fragen zur Durchführung des Trainings- und Spielbetriebs können vorab per E-Mail an christian.oles@saar-fv.de geschickt werden.

Am Montag, 15. März, geht es mit Kratz und Frank Kackert, Torwarttrainer bei Borussia Mönchengladbach, um das Torwarttraining.

Am Montag, 22. März, spricht Oles über Basistechniken unter Druck.

Am Montag, 29. März, geht es mit Kratz um Qualitätsunterschiede bei bestimmten Bewegungshandlungen von einzelnen Spielern und bei bestimmten Spielsituationen von mehreren Spielern.

Am Dienstag, 6. April, steht das Thema Kinderfußball auf dem Programm. Fragen können an Referent Oles per E-Mail an christian.oles@saar-fv.de geschickt werden.

Einwahl-Links sind auf der Internetseite des SFV veröffentlicht.

www.saar-fv.de