1. Saarland
  2. Saarlouis

Rotes Kreuz bietet Krebsberatung

Rotes Kreuz bietet Krebsberatung

Kreis Saarlouis. Die Gruppen der Krebsnachsorge des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bieten Krebserkrankten und ihren Angehörigen die Möglichkeit des Gespräches mit Betroffenen sowie die Information und Beratung durch Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Im Folgenden sind Orte, Zeiten und Leiter der Gruppen aufgeführt

Kreis Saarlouis. Die Gruppen der Krebsnachsorge des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bieten Krebserkrankten und ihren Angehörigen die Möglichkeit des Gespräches mit Betroffenen sowie die Information und Beratung durch Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Im Folgenden sind Orte, Zeiten und Leiter der Gruppen aufgeführt.Saarlouis: Leitung Irmgard Ahr-Holländer und Monika Harter, an jedem ersten Donnerstag im Monat, 15 bis 17 Uhr, im evangelischen Gemeindeamt, Kaiser-Friedrich-Ring 46, Saarlouis.Saarlouis (Männergruppe): Leitung Horst Knoll und Toni Martin an jedem ersten Montag des Monats, 17 bis 19 Uhr, im Pfarrheim Christkönig, Bahnhofsplatz 8, Saarlouis.Dillingen: Leitung Margitta Goergen, jeden vierten Mittwoch im Monat, 15 bis 17 Uhr, in der Alois-Lauer-Stiftung, Dr.-Prior-Straße 3, Dillingen.Saarwellingen: Leitung Inge Rau an jedem dritten Mittwoch im Monat, neun bis elf Uhr, im DRK-Haus, In der Lach/Anhofenstraße, in Saarwellingen. redWeitere Informationen zu den Treffen und Veranstaltungen der DRK-Krebsnachsorge gibt es bei der Krebsberatungsstelle des DRK-Kreisverbandes in Saarlouis unter der Telefonnummer (0 68 31) 4 21 52.