1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Rehlingen-Siersburg

Zum Jubiläum gibt's nicht nur klassische Melodien

Zum Jubiläum gibt's nicht nur klassische Melodien

Das Mandolinenorchester „Niedtal“ Siersburg feiert 25-jähriges Bestehen, und womit könnte es dies besser als mit einem Konzert. Hierzu hat es auch viele Freunde eingeladen.

"Mandolinen & Mehr" ist das neue Markenzeichen des Mandolinenorchesters "Niedtal" Siersburg . Es soll zum 25-jährigen Bestehen des europaweit bekannten Orchesters Musik und Sport miteinander verbinden und damit zum früheren "Gala-Abend" neue Akzente setzen.

Als Nachfolger des Mandolinenvereins "Niedrose" Siersburg hat das Orchester Niedtal im vergangenen Vierteljahrhundert nicht nur viele nationale und internationale Kontakte geknüpft. Von Beginn an unter der Leitung von Siegfried Fisch, von dem zahlreiche Musikbearbeitungen stammen, hat es auch drei CDs eingespielt. Durch die Einbindung von Holz- und Blechbläsern, Gesangssolisten und Chören, darunter auch ein befreundeter Chor aus St. Petersburg, hat sich das Orchester breiter und damit auch wirkungsvoller aufgestellt.

Das Mandolinenorchester "Niedtal" lädt für Samstag, 21. November, 19 Uhr, in die Siersburger Niedtalhalle zu einer außergewöhnlichen Jubiläumsveranstaltung ein. Neben dem Siersburger Orchester wirken Andreas Nagel als europaweit bekannter Solo-Interpret, Charlotte Dellion (Sopranistin) mit Auftritten unter anderen auch in Polen, und die Gruppe Sportakrobatik vom TV 1879 Roden als Saarlandmeisterinnen mit.

Das musikalische Programm reicht von klassischen Melodien , Auszügen aus der Filmmusik, Musicals, spanische Folklore bis hin zu Oldies. Auf musikalische Werke, unter anderem von Henry Mancini, Chopin, Puccini, Webber bis hin zu Udo Jürgens darf man gespannt sein. Die Moderation übernimmt der saarländische Autor Arno Strobel. Bürgermeister Martin Silvanus ist Schirmherr.

Der Eintritt kostet zwölf Euro. Die Abendkasse ist bereits ab 18 Uhr geöffnet.