1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Rehlingen-Siersburg

"Wunder der Natur" und ein neuer Vorstand im Heimatmuseum

"Wunder der Natur" und ein neuer Vorstand im Heimatmuseum

Hemmersdorf. Das Heimatmuseum Hemmersdorf bietet eine Sonderausstellung "Wunder der Natur", zusammengetragen von Johannes Monter, an. Ein Wunder der Natur sind zum Beispiel die Exponate "Schinken und Brot" aus der heimischen Kalksteinerde

Hemmersdorf. Das Heimatmuseum Hemmersdorf bietet eine Sonderausstellung "Wunder der Natur", zusammengetragen von Johannes Monter, an. Ein Wunder der Natur sind zum Beispiel die Exponate "Schinken und Brot" aus der heimischen Kalksteinerde. Der Teig für die täuschend ähnlich aussehenden Kunstwerke der Natur wurde schon vor der Kreidezeit, also vor etwa 180 Millionen Jahren, angerührt. Monter fand die versteinerten Pachtexemplare jüngst, schnitt sie an und polierte sie eigens für die Ausstellung im Heimatmuseum auf. Die Exponate sind noch bis Ende Oktober zu sehen.

Bei der jüngsten Mitgliederversammlung des Heimatmuseums Hemmersdorf wurde ein neuer Vorstand gewählt: Walter Steinhauer ist Vorsitzender, Norbert Bettinger sein Stellvertreter. Als Kassierer waltet Rudolf Schmitt, Geschäftsführer ist Axel Pink.

Inzwischen hat der Verein 187 Mitglieder. Er plant für Mai 2011 eine Tagesfahrt in das Village des Vieux Metiers, ein Freilichtmuseum bei Verdun. mha/hth