Wie die Menschen zur Zeit der Kelten lebten

Wie die Menschen zur Zeit der Kelten lebten

Niedaltdorf. Ein erlebnispädagogisches Programm über die Kelten im Niedtal bietet die KVHS Rehlingen-Siersburg am Samstag, 12. Mai, für Kinder und Eltern an. Bei einer Wanderung durch den geschichtsträchtigen Ort Niedaltdorf lernen Familien, wie die Menschen damals zur Zeit der Kelten gelebt haben. Die Tour startet mit der Besichtigung der Tropfsteinhöhle in Niedaltdorf

Niedaltdorf. Ein erlebnispädagogisches Programm über die Kelten im Niedtal bietet die KVHS Rehlingen-Siersburg am Samstag, 12. Mai, für Kinder und Eltern an. Bei einer Wanderung durch den geschichtsträchtigen Ort Niedaltdorf lernen Familien, wie die Menschen damals zur Zeit der Kelten gelebt haben.Die Tour startet mit der Besichtigung der Tropfsteinhöhle in Niedaltdorf. Weiter geht es zum Startpunkt des Wanderweges Druidenpfad. In zwei Gruppen wandern Eltern und Kinder über den naturbelassenen Weg in Richtung Keltenhäuser. Die Erwachsenen bekommen in einer Führung Informationen über Niedaltdorf, die Geschichte des Saarlandes und die keltische Besiedlung. Die Kinder erleben den Weg zu den Keltenhäusern spielerisch: Unter anderem erstellen sie ein Waldmandala und erforschen keltische Kräuter. Die Gruppen treffen sich wieder am Keltenhaus.

Beim zweiten Teil der Wanderung steht die gemeinsame Bewältigung von Aufgaben im Vordergrund: Erlebnispädagogische Spiele mit Eltern und Kindern stellen Geschicklichkeit und Teamgeist auf die Probe, etwa beim Bau eines Waldsofas oder einer Waldhütte im Forst zwischen Deutschland und Frankreich. Bei der Ankunft am Dorfgemeinschaftshaus Niedaltdorf gibt es einen keltischen Snack, serviert von "echten Kelten" in traditioneller Tracht.

Treffpunkt an der Tropfsteinhöhle ist um zehn Uhr, Rückkehr zum nahen Dorfgemeinschaftshaus um 14 Uhr. Der keltische Snack, der Eintrittspreis in die Tropfsteinhöhle und alle Materialien sind im Preis von 30 Euro pro Person enthalten. Die Tour wird geführt von einer Gruppe ausgebildeter Gästeführerinnen: Die Pädagogen Dagmar Arweiler, Sandra Barra, Anke Sauer sowie Kulturwissenschaftlerin Angelina Bach. nic

Anmeldung bei der KVHS Rehlingen-Siersburg, Manuela Ellersdorfer, Telefonnummer (0 68 33) 89 45 96 oder per E-Mail: rehlingen-siersburg@kvhs-saarlouis.de.