Wett-Krähen der Hähne in Hemmersdorf

Wett-Krähen der Hähne in Hemmersdorf

Hemmersdorf. Das dritte kreisoffene Hähnewettkrähen des Geflügenzuchtvereines Niedtal Hemmersdorf findet am Wochenende, 17. und 18. Oktober, auf dem Schulhof in Hemmersdorf statt. Bei dem Wettbewerb geht es darum, jenen Hahn zu ermitteln, der in der vorgegebenen Zeit im Wettstreit mit anderen Artgenossen die meisten Krähschreie von sich gibt

Hemmersdorf. Das dritte kreisoffene Hähnewettkrähen des Geflügenzuchtvereines Niedtal Hemmersdorf findet am Wochenende, 17. und 18. Oktober, auf dem Schulhof in Hemmersdorf statt. Bei dem Wettbewerb geht es darum, jenen Hahn zu ermitteln, der in der vorgegebenen Zeit im Wettstreit mit anderen Artgenossen die meisten Krähschreie von sich gibt. Nach mehreren Durchgängen wird der Gesamtsieger prämiert. Mit einer Jungtierschau beginnt die Veranstaltung am Samstag, 17. Oktober, um zehn Uhr; am Sonntag, 18. Oktober, wird ab zehn Uhr der Wettbewerb des Hähnewettkrähens statt. Nach zwei Durchgängen wird in der Mittagspause Grillgut serviert; am Nachmittag finden weitere Durchgänge statt. Die Siegerehrung ist um 14.30 Uhr. Alle Geflügelfreunde mit ihren Hähnen sind zur Teilnahme am Wettbewerb eingeladen. kj