| 21:10 Uhr

Demenz
Vortrag widmet sich Demenz

Rehlingen-Siersburg. Zur Frage „Demenz – Was dann?“ informiert am Mittwoch, 7. März, 18  Uhr, in der Kulturhalle Rehlingen Erik Leiner vom Demenz-Verein Saarlouis. Dabei geht es vor allem um pflegende Angehörige. Sie sind mit der Betreuung von Menschen, die aufgrund ihres Alters verwirrt und psychisch verändert sind, vor besonders schwierige Aufgaben gestellt. Im Landkreis Saarlouis sind etwa 4100 Menschen von einer Demenz betroffen. 80 Prozent der Betroffenen werden von ihren Angehörigen, meist Frauen, zu Hause versorgt.

Veranstalter sind der Demenz-Verein Saarlouis e.V., die Gemeinde Rehlingen-Siersburg mit dem VdK-Ortsverband Rehlingen-Siersburg, dem Awo-Ortsverein Rehlingen, dem Rentner- und Pensionär­verein Rehlingen, der Plattform Demenz und dem Pflegestützpunkt im Landkreis Saarlouis.


Weitere Informationen zur Veranstaltung oder Beratung zum Thema Demenz gibt es unter Tel. (0 68 31) 48 81 80.