1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Rehlingen-Siersburg

Vier Sonderzüge fahren zum Karfreitagsmarkt nach Bouzonville

Vier Sonderzüge fahren zum Karfreitagsmarkt nach Bouzonville

Rehlingen-Siersburg. Der Karfreitag hat neben seiner kirchliche Bedeutung auch eine weltliche Tradition: Nur an diesem einen Tag im Jahr fahren die Personenzüge der Niedtalbahn über Rehlingen-Siersburg hinaus bis in die Partnerstadt nach Bouzonville. Der Karfreitagsmarkt zieht regelmäßig Tausende von Besuchern aus der ganzen Region an

Rehlingen-Siersburg. Der Karfreitag hat neben seiner kirchliche Bedeutung auch eine weltliche Tradition: Nur an diesem einen Tag im Jahr fahren die Personenzüge der Niedtalbahn über Rehlingen-Siersburg hinaus bis in die Partnerstadt nach Bouzonville. Der Karfreitagsmarkt zieht regelmäßig Tausende von Besuchern aus der ganzen Region an. Viele nutzen die Sonderzüge der Deutschen Bahn auf der seltenen Strecke, um sich das Grenzstädtchen anzusehen mit seinem schönen Niedufer, der Abteikirche, dem historischen Ortskern und den mehr als hundert Marktständen. Auch Delegationen der Partnergemeinden besuchen sich traditionell am Karfreitag mit der Niedtalbahn, die beide gerne regelmäßig fahren sehen würden.

Die Fahrkarten verkaufen nur die Zugbegleiter. Egal ob man die Strecke ganz oder Teilabschnitte nutzt, die Karten kosten für Hin- und Rückfahrt zusammen neun Euro für Erwachsene und 4,50 Euro für Kinder bis 14 Jahre.

 Karfreitagsmarkt 2009 Foto: rup
Karfreitagsmarkt 2009 Foto: rup

Die Abfahrtszeiten der Sonderzüge Richtung Bouzonville sind: Dillingen 9.00, 11.14, 14.06 und 16.18 Uhr, Siersburg 9.07, 11.21, 14.13 und 16.25, Hemmersdorf 9.14, 11.28, 14.20 und 16.32 Uhr, Niedaltdorf 9.18, 11.32, 14.24 und 16.36 Uhr. Die Züge verlassen Bouzonville um 10.02, 11.56 Uhr, 15.06 und 18.05 Uhr. kni