1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Rehlingen-Siersburg

Versichertenberater informiert in Rehlingen über Mütterrente

Versichertenberater informiert in Rehlingen über Mütterrente

Mütter, die vor 1992 Kinder geboren haben und keine eigene Rente beziehen, können durch ein neues Gesetz doch in den Genuss einer Mütterrente kommen. Aber Achtung: Dazu muss ein Antrag gestellt werden, denn sonst weiß die Rentenversicherung nichts von den Kindern und dem Anspruch.

Darauf weist die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) Rehlingen hin. Sie lädt solche Mütter - die also Kinder vor 1992 bekamen und keinen eigenen Rentenanspruch haben - zu einer Info-Veranstaltung ein: am Mittwoch, 25. Juni, 15 Uhr, im Pfarrheim in Rehlingen (Beckinger Straße). Dort wird Walter Steinhauer, Versichertenberater, exakt erklären, wie solche Anträge gestellt werden. Die kfd mahnt außerdem zur Vorsicht vor Haustür-Angeboten, bei den Anträgen zu helfen. Die Rentenversicherung selbst habe solche Vertreter nicht. Ein Rentenantrag sei immer kostenfrei.