Tausende Bände auf Bücherflohmarkt

Siersburg. Einen großen Bücherflohmarkt mit vielen tauesend gebrauchten Büchern zu je 50 Cent veranstaltet die Katholische Öffentliche Bücherei Siersburg am Sonntag, 6. November, von zehn bis 18 Uhr. Die Bücher werden im Pfarrheim und in einem Zelt nahe der Kirche. Es ist laut Margret Stöhr, der Leiterin der Bücherein, beheizt

Siersburg. Einen großen Bücherflohmarkt mit vielen tauesend gebrauchten Büchern zu je 50 Cent veranstaltet die Katholische Öffentliche Bücherei Siersburg am Sonntag, 6. November, von zehn bis 18 Uhr. Die Bücher werden im Pfarrheim und in einem Zelt nahe der Kirche. Es ist laut Margret Stöhr, der Leiterin der Bücherein, beheizt.Angeboten werden Bücher aus allen Sparten, vom Roman über Bildband, Sachbuch bis zu Kinderbüchern. Wie bei den ersten zehn Bücherflohmärkten in Siersburg werden auch Kaffe und Kuchen angeboten. Den Tag über werden außerdem Kinderfilme auf Großbild-Leinwand gezeigt. Kinder können auch basteln oder sich vorlesen lassen. Der Erlös der Verkaufs dient der Bücherei zur Anschaffung neuer Bücher für Kinder und Jugendliche.

Der Bücherflohmarkt ist Teil des Tages der offenen Tür der Katholischen Öffentlichen Bücherei Siersburg. Dabei präsentiert das Büchereiteam im Pfarrheim (Dechant-Held-Straße 1) auch eine Verkaufsausstellung mit neuen Büchern, mit Kalendern und Spielen. Diese Ausstellung wird in Zusammenarbeit mit dem Borromäusverein in Bonn organisiert. red

Die Bücherei der Siersburger Pfarrei St. Martin ist regelmäßig mittwochs von 16 bis 20 Uhr und samstags von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Für den Flohmarkt bittet die Bücherei um weitere Buchspenden. Kontakt: Margret Stöhr, Telefon (0 68 35) 30 35.