1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Rehlingen-Siersburg

SZ diskutiert heute mit den Bürgern über Rehlingen-Siersburg

SZ diskutiert heute mit den Bürgern über Rehlingen-Siersburg

Rehlingen-Siersburg. Die Gemeinde Rehlingen-Siersburg ist trotz ihrer zehn Ortsteile durch großen Zusammenhalt geprägt, ob Alteingesessene oder Zugereiste. Offene Menschen, Naturschönheit und lebhafte Sport- und Kulturvereine lassen die Bewohner sagen "Ich lebe gern in Rehlingen-Siersburg". Das zeigt die gleichnamige die SZ-Aktion

Rehlingen-Siersburg. Die Gemeinde Rehlingen-Siersburg ist trotz ihrer zehn Ortsteile durch großen Zusammenhalt geprägt, ob Alteingesessene oder Zugereiste. Offene Menschen, Naturschönheit und lebhafte Sport- und Kulturvereine lassen die Bewohner sagen "Ich lebe gern in Rehlingen-Siersburg". Das zeigt die gleichnamige die SZ-Aktion. Oft guckt man auf die kleinen Schwächen, übersieht aber die großen Stärken. Deshalb setzt sich die Redaktion heute mit den Bürgern zusammen, um zu klären: Welche Besonderheiten im Niedtal und auf dem Saargau brauchen mehr Beachtung? Ist die Gemeinde auf dem richtigen Weg oder sollte sie noch andere Schwerpunkte setzen? Stehen alle Orte und Dörfer gleich gut da? Welchen Aufgaben sollte sich der neu gewählte Gemeinderat zuerst widmen? Das will die Saarbrücker Zeitung heute mit den Bürgern beim "Ortsgespräch" ab 18 Uhr in Hemmersdorf im Gasthaus Gellenberg, Niedaltdorfstr. 25, diskutieren. Als Gesprächspartner sind auch Vertreter der Gemeinde und des Gewerbes da. Also: Sie sind gefragt. kni