Sonntags eine Stunde im Himmel

Dillingen Unter dem Titel "Jeden Sonntag eine Stunde im Himmel" ist ein Buch (plus CD) mit Predigten von Karl Etscheid erschienen, der mehr als 40 Jahre lang Gottesdienste in Fremersdorf, Rehlingen und Dillingen, Hl. Sakrament gehalten hat. Axel Kestenbach wird das Buch an diesem Sonntag, 20. November in Dillingen, Hl. Sakrament ("Saardom") in der Messe um 11

Dillingen Unter dem Titel "Jeden Sonntag eine Stunde im Himmel" ist ein Buch (plus CD) mit Predigten von Karl Etscheid erschienen, der mehr als 40 Jahre lang Gottesdienste in Fremersdorf, Rehlingen und Dillingen, Hl. Sakrament gehalten hat. Axel Kestenbach wird das Buch an diesem Sonntag, 20. November in Dillingen, Hl. Sakrament ("Saardom") in der Messe um 11.30 Uhr vorstellen und anschließend zum Verkauf anbieten.Besonders in den Dillinger Saardom, wo Karl Etscheid regelmäßig sonntags die Spätmesse gefeiert hat, kamen über lange Jahre viele Menschen aus der Region Untere Saar, um seine Predigten zu hören. Dabei wollte er seinen Zuhörern keine theoretische Theologie vermitteln, sondern sein Anliegen war es, das Wort Gottes zu deuten und die Menschen in ihrem Innersten anzusprechen, so dass sie sich für Gott öffneten. Seine psychologische Ausbildung und seine Erfahrungen als Lehrer und Therapeut kamen ihm dabei zugute. Der Sonntagsgottesdienst war für ihn eine Art Vorstufe zum "himmlischen Jerusalem". Er wollte mit seinen Zuhörern "jeden Sonntag eine Stunde im Himmel" sein.

Die Sammlung enthält 69 ausgewählte Predigten, die nach dem Ablauf des Kirchenjahres geordnet sind. Auf der CD ist Karl Etscheids Stimme in sechs Original-Mitschnitten noch einmal zu hören.

Axel Kestenbach aus Dillingen hat die Predigten nach Mitschnitten verschriftlicht. "Er hat oft über ganz konkrete Dinge gesprochen, mit denen die Zuhörerer im eigenen Leben etwas anfangen konnten", sagt Kestenbach. Immer wieder habe er gelehrt, wie wichtig Annehmen sei: "Sich selbst, den anderen, das Leben annehmen. Er verwies auf die katholische Trauungsformel, in der es heißt: Ich nehme dich an. Punkt und ohne Weil." Etscheid (1927 bis 2007) war lange Zeit Berufsschullehrer in Saarlouis.

Das Buch kostet 19,80 Euro und ist ab 21. November an folgenden Stellen erhältlich: Pfarramt Hl. Sakrament, Dillinger Buchhandlung und Buchhandlung B. Blanchebarbe in Dillingen, bei Pieper in Saarlouis, bei "Bock und Seip" in Saarlouis und Merzig, sowie bei Axel Kestenbach, Tel. (0 68 31) 7 88 25.

Im Saardom in Dillingen wird das Buch an diesem Sonntag von Axel Kestenbach vorgestellt. Foto: Becker & Bredel.

Foto: SZ/privat

Mehr von Saarbrücker Zeitung