1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Rehlingen-Siersburg

Siersburger Kleinkunstabend wartet mit buntem Programm auf

Siersburger Kleinkunstabend wartet mit buntem Programm auf

Siersburg. Der 20. Siersburger Kleinkunstabend am Samstag, 27. Februar, um 20 Uhr im Itzbacher Wirtshaus kann zum Jubiläum ein buntes aufweisen. Mit dabei: das Gitarrenduo Pierre Hubertus und Tim Beuren, beide aktiv im Saarländischen Jugendzupforchester (SJZO) und im Saarländischen Jugendgitarrenorchester (SJGO)

Siersburg. Der 20. Siersburger Kleinkunstabend am Samstag, 27. Februar, um 20 Uhr im Itzbacher Wirtshaus kann zum Jubiläum ein buntes aufweisen. Mit dabei: das Gitarrenduo Pierre Hubertus und Tim Beuren, beide aktiv im Saarländischen Jugendzupforchester (SJZO) und im Saarländischen Jugendgitarrenorchester (SJGO). Seit ihrer Kindheit perfektionieren sie ihr klassisches Gitarrenspiel und sind bei Wettbewerben erfolgreich.Der Merziger Jazzchor hat sich unter dem Namen "JAZZ-aber!" um Dirigent Thomas Berger formiert. Eine groovende Schar von 22 Sängern und Sängerinnen interpretiert mit einer Mix aus guter Laune, Rhythmus und Tanz bekannte Songs und Standards. Komik und Clownpantomime gibt es von "Jogi in Äktchen". Das komische Talent von Jogi alias Joachim Becker drängt einfach auf die Bühne. Seine Sketche sind ein Angriff auf die Lachmuskeln und ein wahrer Augenschmaus. Peter Bennoit gilt als einer der besten Chansonniers im südwestdeutschen Raum, wobei er sich besonders als Brel-Interpret einen Namen gemacht hat. Er besingt, mal spottend, mal schwärmend, mal anklagend die Zeit, die Welt und die Menschen, die in ihr leben, lieben und leiden. nicDer Eintritt kostet zehn Euro, ermäßigt acht Euro. Karten gibt es bei Photo Phant, Tel. (0 68 35) 60 17 68, bei Elektro Haas, Tel. (0 68 35) 6 78 85, im Itzbacher Wirtshaus, Tel. (0 68 35) 28 15, und im Musikhaus Jakobs, Tel. (0 68 35) 25 35.