Siersburger Fête de la Musique bietet viel Abwechslung

Siersburger Fête de la Musique bietet viel Abwechslung

Siersburg. Fête de la Musique im Takt mit der Gemeinde Rehlingen-Siersburg ist für den heutigen Dienstag, 21. Juni, auf dem Bouzonviller Platz (vor dem Rathaus) angesagt. Von 18 bis 22 Uhr wird es bei freiem Eintritt ein besonderes musikalisches Ereignis werden

Siersburg. Fête de la Musique im Takt mit der Gemeinde Rehlingen-Siersburg ist für den heutigen Dienstag, 21. Juni, auf dem Bouzonviller Platz (vor dem Rathaus) angesagt. Von 18 bis 22 Uhr wird es bei freiem Eintritt ein besonderes musikalisches Ereignis werden.Der Siersburger Liedermacher Lino Battiston hat sich im Auftrag der Gemeinde intensiv bemüht, in Zusammenarbeit mit mehreren Gruppen und Solisten ein Programm zu offerieren, das ohne Zweifel besonderen Anklang finden wird. Das Jugendorchester Siersburg eröffnet mit Film- und Popmusik. Calogera De Angelis stellt sich am Keyboard vor. Alternativer Rock ist von Ahduwa angesagt. Mit seinen "Folksongs" hat schon in den vergangenen Jahren Kurt Folz für Furore gesorgt. Außerdem stellen sich vor: New Sparrows mit Gitarren-Instrumentals von The Shadows und The Spotniks, die Vadderdachs-Feierwehr-Bierstand-Band mit Blues und Swing, Rolf Meyer mit seinen Songs zur Gitarre, Blues-Connection mit Blues, das Schülerorchester der Musikfreunde Hemmersdorf mit Rock, Pop und Filmmusik, Gra/nied mit Rock, métis (Voice & Guitar), der großartige Elmar Groß mit seinen Pan-Träumereien, Manfred Schindler (Songs zur Gitarre) und zum Finale das Old Germany Swing Ensemble mit Jazz, Swing & Blues. rl