Schwertransporte rollen durch den Kreis Saarlouis

Schwertransporte rollen durch den Kreis Saarlouis

Saarlouis. Fünf Schwertransporte im Konvoi sind für Samstag, 24. November, ab 7.30 Uhr ab der Grenze Überherrn zum Windpark nach Gusterath geplant. Die Transporte sind bis zu 34 Meter lang, 4,50 Meter breit, 5,50 Meter hoch und 110 Tonnen schwer. Transportiert werden Turmsegmente für eine Windkraftanlage in Gusterath

Saarlouis. Fünf Schwertransporte im Konvoi sind für Samstag, 24. November, ab 7.30 Uhr ab der Grenze Überherrn zum Windpark nach Gusterath geplant. Die Transporte sind bis zu 34 Meter lang, 4,50 Meter breit, 5,50 Meter hoch und 110 Tonnen schwer. Transportiert werden Turmsegmente für eine Windkraftanlage in Gusterath.Die Fahrtstrecke im Landkreis führt von der Grenze in Überherrn über Altforweiler - Felsberg - Ittersdorf - Bedersdorf - Kerlingen - Gisingen - Rammelfangen - Ihn - Niedaltdorf - Rehlingen-Siersburg - Beckingen - Dillingen - Nalbach - Hüttersdorf - Schmelz - in Richtung Nunkirchen.

Während der Durchführung der Transporte muss teilweise mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden, da die Fahrtstrecke abschnittsweise von der begleitenden Polizei für die Transporte gesperrt werden muss. Die übrigen Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Transportstrecke weiträumig zu umfahren. Die Anwohner werden gebeten, keine Fahrzeuge im Fahrbahn- und Gehwegbereich abzustellen, da auch Hilfsfahrzeuge zum Anheben von Oberleitungen neben der Fahrbahn zum Einsatz kommen werden. red