1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Rehlingen-Siersburg

Saarlandliga: Wichtiges Kellerduell für Rehlingen

Fußball : Fußball: Wichtiges Kellerduell für Rehlingen

Für die Fußballer des Saarlandligisten SF Rehlingen-Fremersdorf steht am heutigen Freitag ein ganz wichtiges Kellerduell an: Um 19.15 Uhr erwartet der Aufsteiger die Spvgg. Quierschied. Vor der Partie sind die Sportfreunde Tabellenvorletzter, Quierschied liegt mit zwei Zählern mehr auf dem viertletzten Platz.

Rehlingen-Fremersdorf ist seit mittlerweile sieben Spielen ohne Sieg. Am vergangenen Sonntag gab es ein 0:1 beim Tabellenneunten, der FSG Ottweiler-Steinbach. „Eine unglückliche Niederlage“, erklärt Oliver Hirschauer, der den Neuling gemeinsam mit Michael Burger trainiert. „Es ist immer dieselbe Leier. Wir spielen gut, bekommen das auch vom Gegner bestätigt, aber das bringt ja nix.“

Im Kellerduell können die Sportfreunde fast in Bestbesetzung antreten. Angeschlagen sind lediglich Sebastian Kiefer (Rückenprobleme) und Tobias Pohl (Zerrung). Personelle Veränderungen im Kader in der Winterpause plant Rehlingen-Fremersdorf übrigens trotz der prekären sportlichen Situation nicht. Was den Vereinsverantwortlichen aber Hoffnung auf eine Besserung der Lage macht: Mit Sarhe Ciftci und Nico Irsch kehren im neuen Jahr zwei Spieler zurück, die wegen studienbedingter Auslandsaufenthalte in dieser Runde noch nicht auf dem Feld standen.

Tabellenschlusslicht FV Schwalbach erwartet am kommenden Sonntag, 15 Uhr, die FSG Ottweiler-Steinbach.