Reise durch Kinofilme und Musicals

Musikfreunde boten ein großes Konzert am Samstagabend in der Grenzlandhalle von Hemmersdorf.

Den zackigen Fliegermarsch sowie die leichtfüßige südböhmische Polka fügten die Musikfreunde Hemmersdorf dem Programm als Zugaben bei. Davor bewies das Orchester unter Dirigent Michael Groß eine deutliche Qualitätssteigerung. Denn es gab auch Zeiten, in denen mancher Ton etwas schräg daher kam und Einsätze nicht ganz auf dem Punkt waren. Daran haben die Musikfreunde gefeilt, wodurch das Konzert einen hörbaren Qualitätssprung bekam.

"Das hat sich sehr gut entwickelt", bestätigte Groß nach Ende des Programms. Das recht junge Ensemble sei eifrig bei der Sache. Die Mitglieder kämen vor allem aus Hemmersdorf und Niedaltdorf, aber auch zwei von der befreundeten Spielgemeinschaft Altforweiler-Berus sowie ein Paar aus Schmelz. Für ihre Darbietungen hätten es ruhig mehr Zuhörer sein können, als die rund 100 in der Grenzlandhalle. Denn die Musikfreunde präsentierten ihre Stücke auf gutem Niveau und ohne technische Kosmetik. Beim "Colonel Bogey-Marsch" aus "Die Brücke am Kwai" wechselten sie gekonnt zwischen dem beschwingten Hauptthema und dramatischen Zwischentönen. Das dreiteilige "Sedona" entführte in sinfonischer Weise nach Arizona und den weltbekannten roten Felsen des Monument Valley.

Filigran gestalteten die Musikfreunde die vielfältigen Stimmungen aus dem Epos "Der mit dem Wolf tanzt".

Mit Gänsehaut-Stimme begeisterte Sängerin Oranna Kasper bei "Ich gehör' nur mir" aus dem Musical "Elisabeth". Als ein Stück "für echte Männer" präsentierte der Vorsitzende der Musikfreunde, Herbert Jacob, Musik aus der US-Fernsehserie "The A-Team". Für den dramatischen Untergang der "Andrea Gail" im stürmischen Atlantik fanden die Musiker die atmosphärischen Stilmittel zwischen sanften Flöten und bedrohlich wirkenden Tuben und Posaunen.

"Gold von den Sternen" holten sie wiederum mit Sängerin Oranna Kasper. Dann ging es mit dem "Glacier Express" von St. Moritz bis Zermatt durch eine musikalisch gestaltete Alpenlandschaft und Richtung Zugaben.