1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Rehlingen-Siersburg

Rehlingen-Siersburg wählt neuen Bürgermeister

Wahl in Rehlingen-Siersburg : Rehlingen-Siersburg wählt am Sonntag einen neuen Bürgermeister

Am Sonntag, 13. Juni, dürfen 12 015 Wahlberechtigte in der Gemeinde Rehlingen-Siersburg einen neuen Bürgermeister wählen.

Nachdem der vorherige Verwaltungschef Ralf Collmann (parteilos) im Januar aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig in den Ruhestand entlassen werden musste, nach nur knapp zwei Jahren im Amt, steht nun die Neuwahl an – unter Corona-Bedingungen.

Zur Wahl stehen zwei Kandidaten:

 Joshua Pawlak (SPD)  will ins Rathaus in Siersburg.
Joshua Pawlak (SPD)  will ins Rathaus in Siersburg. Foto: Ruppenthal

Joshua Pawlak, 30 Jahre, aus Gerlfangen kandidiert für die SPD. Der Industriekaufmann und Personalreferent arbeitet im Umweltministerium im Referat „Agentur Ländlicher Raum, Heimat und regionale Identität“. Er war bereits 2018 zur Wahl angetreten und hatte gegen Collmann verloren. Als Erster Beigeordneter der Gemeinde hat er seit Januar 2020 den vorherigen Bürgermeister vertreten, gegen den er zuvor die Wahl verloren hatte. Als Beigeordneter hatte er schon dessen Vorgänger, Alt-Bürgermeister Martin Silvanus (SPD), über Monate vertreten.

 Sven Weber (CDU), Bürgermeister-Kandidat in Siersburg-Rehlingen.
Sven Weber (CDU), Bürgermeister-Kandidat in Siersburg-Rehlingen. Foto: Ruppenthal

Für die CDU tritt Sven Weber, 43 Jahre, aus Rehlingen an. Der Staats- und Sozialwissenschaftler ist Oberstleutnant der Reserve und arbeitet als stellvertretender Referatsleiter für Grundsatzfragen der Mobilität, Verkehrspolitik, Verkehrsrecht im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr. Für die CDU sitzt er zudem im Kreistag Saarlouis.