Rehlingen-Siersburg beschließt Resolution „Stahl ist Zukunft“

Stahlindustrie : Resolution zu „Stahl ist Zukunft“

Gemeinderat Rehlingen-Siersburg macht sich stark für Erhalt der Stahlindustrie.

Der Gemeinderat Rehlingen-Siersburg hat einstimmig eine Resolution für den Erhalt der Stahlindustrie an der Saar auf den Weg gebracht. Man wolle sich mit den vielen Beschäftigten auch aus der Gemeinde solidarisieren, erklärte Bürgermeister Ralf Collmann.

Die Resolution „Gemeinde Rehlingen-Siersburg für eine starke saarländische Stahlindustrie – Stahl ist Zukunft“ war auf Antrag der Grünen im Ausschuss besprochen und nochmals angepasst worden. Inhaltlich orientiert sie sich an den bereits in Dillingen, Saarlouis und im Kreistag beschlossenen Resolutionen. „Allein bei der Dillinger Hütte verlieren fast 400 Beschäftigte zum 31. Dezember 2019 ihren Arbeitsplatz. Einige Mandatsträger im Gemeinderat haben Freunde, Bekannte oder Familienangehörige, die seit Jahren bei ,Uus Hütt’ arbeiten“, heißt es in der Resolution unter anderem. „Rehlingen-Siersburg macht sich gemeinsam für eine zukunftsweisende, erfolgreiche Umweltpolitik am Standort Saar stark und unterstützt damit die Sicherung der Stahlindustrie und ihrer Arbeitsplätze.“

Mehr von Saarbrücker Zeitung