Radfahrer prallt gegen Miststreuer

Rehlingen-Siersburg. Ungebremst ist ein 44-jähriger Radfahrer aus Rehlingen-Siersburg am Donnerstagmittag auf der Neunkircher Straße gegen einen Miststreuer geprallt. Dieser war am rechten Fahrbahnrand abgestellt und an einen Traktor angehängt

Rehlingen-Siersburg. Ungebremst ist ein 44-jähriger Radfahrer aus Rehlingen-Siersburg am Donnerstagmittag auf der Neunkircher Straße gegen einen Miststreuer geprallt. Dieser war am rechten Fahrbahnrand abgestellt und an einen Traktor angehängt. Der Radler kam nach Angaben der Polizei mit seinem Fahrrad aus Richtung der französischen Grenze und fuhr in Richtung Ortsmitte, wobei er den Miststreuer übersehen habe.Der Mann trug offenbar keinen Fahrradhelm und zog sich beim Aufprall auf die relativ scharfkantige Metallwelle, die den Mist verstreut, erhebliche Gesichtsverletzungen zu. Der Schwerverletzte wurde in eine Klinik gebracht. red