Edelbrandprämierung 2023 „Das haben wir nicht erwartet“: Brennerei Schütz in Niedaltdorf ausgezeichnet

Niedaltdorf · Christian Schütz von der gleichnamigen Niedaltdorfer Brennerei hat für seine Brände nicht nur Medaillen erhalten, sondern auch eine Ehrenurkunde bei der Edelbrandprämierung 2023.

 Christian Schütz von der Brennerei Schütz in Niedaltdorf hat nun bei der Brandweinprämierung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz für sechs eingereichte Brände viermal Gold und zweimal Silber erhalten. Zudem erhielt er einen Ehrenpreis des Bauern- und Winzerverbandes für dieses Ergebnis.

Christian Schütz von der Brennerei Schütz in Niedaltdorf hat nun bei der Brandweinprämierung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz für sechs eingereichte Brände viermal Gold und zweimal Silber erhalten. Zudem erhielt er einen Ehrenpreis des Bauern- und Winzerverbandes für dieses Ergebnis.

Foto: Emma-Sophie Neu

Nicht zum ersten Mal nahm die Brennerei Schütz aus Niedaltdorf an den Edelbrandprämierungen der saarländischen und rheinlandpfälzischen Landwirtschaftskammer teil. Doch dieses Jahr erhielt der Brenner sogar eine Ehrenurkunde. Hier erzählt er, wie die Prämierung ablief, wie seine Brände abgeschnitten haben, und wieso er überhaupt teilnahm.