Nach einem Streit mit drei Promille in Rehlingen unterwegs

Nach einem Streit mit drei Promille in Rehlingen unterwegs

Rehlingen. Ein Streit in einem Imbiss in Rehlingen hat dazu geführt, dass ein 29-jähriger Mann seinen Führerschein los ist. Wie die Polizei mitteilte, stritten sich der Rehlinger und eine Frau in dem Imbiss. Nach dem Disput fuhr der Mann mit seinem Auto weg, doch bei einer Kontrolle stellten Polizeibeamte fest, dass er mit fast drei Promille Atemalkoholwert unterwegs war

Rehlingen. Ein Streit in einem Imbiss in Rehlingen hat dazu geführt, dass ein 29-jähriger Mann seinen Führerschein los ist. Wie die Polizei mitteilte, stritten sich der Rehlinger und eine Frau in dem Imbiss. Nach dem Disput fuhr der Mann mit seinem Auto weg, doch bei einer Kontrolle stellten Polizeibeamte fest, dass er mit fast drei Promille Atemalkoholwert unterwegs war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein einbehalten und ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet. red