| 20:30 Uhr

Leichtathletik
Moll haut gleich zu Jahresbeginn einen raus

Saarbrücken. Von Manuel Keil

Am vergangenen Sonntag überzeugten die Leichtathleten aus dem Kreis Saarlouis bei den Hallen-Saarlandmeisterschaften an der Hermann-Neuberger-Sportschule mit starken Leistungen. Im Kugelstoßen eröffnete U 20-EM-Teilnehmer Valentin Moll (LC Rehlingen) seine Saison mit 18,85 Metern. Seinen eigenen U 20-Hallenrekord für das Saarland verbesserte er damit um mehr als einen Meter. „Für den Auftakt war das ganz okay“, bilanzierte er. „Technisch war es noch nicht ganz so gut.“ Nun folgen zwei Wettkämpfe mit der Männerkugel, dann hofft er, bei der Jugend-Hallen-DM in Halle/Saale (24./25. Februar) wie in der Freiluftsaison die 20-Meter-Marke übertreffen zu können. Zudem triumphierte er in Saarbrücken noch mit 51,11 Metern im Diskuswurf.


Bei den parallel ausgetragenen Winterwurfmeisterschaften blieben die Weiten ansonsten etwas unter den Erwartungen. So reichten U 20-Hammerwerfer Fabio Hessling zwei gültige Versuche und 61,53 Meter zum Sieg. Seine Schwester Lorena (ebenfalls LAC Saarlouis) holte mit 43,97 Metern den U 18-Titel.

Im Laufbereich sicherte sich Mittelstrecklerin Joana Staub (LC Rehlingen) in 2:10,73 Minuten mit einem Solo den Frauentitel über 800 Meter. „Die Zeit war in etwa wie im vergangenen Jahr. Weil ich im Alleingang laufen musste, bin ich damit zufrieden. Nach dem Lauf habe ich mich auch gar nicht so platt gefühlt“, bilanzierte sie. Ihr Saisoneinstieg über 1500 Meter ist an diesem Sonntag (21. Januar) bei der Hallenmeisterschaft der Großregion in Ludwigshafen geplant. Dort wird auch Vereinskollegin Laura Müller in die Hallensaison einsteigen, allerdings nicht über 400 Meter, sondern über 60 Meter. Ebenfalls über 800 Meter sicherte sich Marius Kneip (LC Rehlingen) den U 20-Titel. In 1:57,55 Minuten erfüllte er zudem die Norm für die Jugend-Hallen-DM.

Auf der Langstrecke über 3000 Meter gewannen die beiden Rehlinger Neuzugänge Tina Donder und Alexander Bock in 10:01,07 und 8:55,90 Minuten ihre jeweils ersten Saarlandmeistertitel. Im Dreisprung der Männer wiederholte Sebastian Slawik (TV Dillingen) mit 13,43 Metern ebenso seinen Vorjahreserfolg wie Celina Rolgeiser (LC Rehlingen) in der Altersklasse der U 20. Die 17-Jährige stellte mit 11,66 Metern zudem eine neue persönliche Bestleistung auf. Im Stabhochsprung profitierte Tom Spengler (LAC Elm) vom Verzicht des Favoriten und Hallenrekordlers Pascal Koehl, der sich beim Aufwärmen leicht verletzt hatte. So konnte er sich mit übersprungenen 4,00 Metern den Titel bei den Männern sichern. Seinen zweiten Titel holte sich Spengler mit 10,88 Metern im Kugelstoßen.