1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Rehlingen-Siersburg

Moderne Schnitzeljagd und poetische Sinnsuche

Moderne Schnitzeljagd und poetische Sinnsuche

Einen erlebnisreichen Wanderspaß verspricht das neue Wanderprogramm, das die Gemeinde und der Saarwald-Verein Rehlingen-Siersburg für das zweite Halbjahr 2016 herausgegeben haben. Wandern im Einklang mit Natur und Kultur ist das Thema.

Von leichteren bis zu durchaus anspruchsvollen Touren reicht die Palette des Wanderplanes, den die Gemeinde Rehlingen-Siersburg und der Saarwald-Verein für das zweite Halbjahr 2016 herausgegeben haben.

Insgesamt werden zwölf Wanderungen sowohl in der Heimat-Region an Nied und Saar wie auch bei den französischen Nachbarn im Elsass und in Lothringen angeboten.

Abschluss im Advent

Die neue Wandersaison wird mit einer Geocaching-Tour, einer modernen Schnitzeljagd, am 13. August eröffnet. Am höchsten hinaus führt eine Wanderung auf alten Pilgerpfaden zum Mont Sainte Odile, dem Heiligen Berg des Elsass, am 11. September.

Beendet wird das Wanderjahr am vierten Adventssonntag mit einer Überraschungswanderung unter dem Titel "Wanderfinale: zu schön, um aufzuhören".

Touren voller Poesie

Poesie durchströmt die Wanderungen "Auch kleine Scherben erzählen Geschichte(n)" am 23. August und "Wandersehnsucht reißt mir am Herzen", eine literarische Wanderung mit Lino Battiston am 25. September.

Das Element des Wassers erfüllt thematisch die Touren mit den Titeln "Wunderschöne Flussimpressionen" rund um die Siersburg am 21. August, "Wandern an der idyllischen Nied" am 16. September, "Der Weg des Wassers" am 1. Oktober und "Wandern entlang der Nied" am 15. Oktober.

Spannende naturkundliche Einblicke gewähren die Herbstwanderung des Naturparkdorfes Gerlfangen am 11. September, die "Kleine naturkundliche Runde", thematisch geleitet von Pflanzen, Tieren und Geologie an Nied, Saar und Mosel, am 21. September, und schließlich mit den Augen eines Baumpflegers erblickt und erwandert eine "Baumkundliche Wanderung", die am 6. November in der herrlichen Waldlandschaft der Niedtalgemeinde zu erleben ist, die Natur.

Weitere Informationen bei der Gemeindeverwaltung Rehlingen-Siersburg , Telefon (0 68 35) 50 83 30 oder 50 83 31. Die Gemeinde sendet auch auf Anfrage den Wanderflyer zu. Anmeldungen sind zu den Wanderungen erforderlich.