1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Rehlingen-Siersburg

Mittelalterlicher Adventsmarkt lädt zum gemütlichen Bummel

Mittelalterlicher Adventsmarkt lädt zum gemütlichen Bummel

Der Siersburger Adventsmarkt lockt am dritten Adventsonntag, am 14. Dezember, von 11 bis 20 Uhr Besucher vor die Pfarrkirche St. Martin. Veranstalter sind die Gemeinde Rehlingen-Siersburg und der Heimat- und Verkehrsverein Siersburg . Zum Glockenschlag um 11 Uhr eröffnet der Bläserkreis Siersburg mit adventlichen Stücken den Markt. Märchenhafter Besuch winkt von oben: Frau Holle begrüßt aus luftiger Höhe die Gäste. Künstler und Handwerker

Der Siersburger Adventsmarkt lockt am dritten Adventsonntag, am 14. Dezember, von 11 bis 20 Uhr Besucher vor die Pfarrkirche St. Martin. Veranstalter sind die Gemeinde Rehlingen-Siersburg und der Heimat- und Verkehrsverein Siersburg . Zum Glockenschlag um 11 Uhr eröffnet der Bläserkreis Siersburg mit adventlichen Stücken den Markt. Märchenhafter Besuch winkt von oben: Frau Holle begrüßt aus luftiger Höhe die Gäste.

Künstler und Handwerker

In mittelalterlicher Atmosphäre präsentieren Künstler und Handwerker ihr Können und Geschick. Das bunte Markttreiben wird begleitet von Quercus, jungen Musikern aus Tschechien, die mehrstimmigen Gesang mit mittelalterlichen Instrumenten untermalen. Die Naturpädagogen von Maltiz fahren mit dem Eselkarren über den Markt. Dort können kleine Füße ausruhen und sich zum Spielmann Andreas Sittmann gesellen.

Festliche Töne lassen die Flöten der Ohrwürmchen erklingen. Gaukler Rasputin zeigt Zauberei, Jonglage, Taschenspiel und unglaubliche Täuschungen für Aug und Ohr. Zu jeder vollen Stunde werden Märchen inszeniert. Einen zauberhaften Ausklang findet der Markt in einem Feuerspektakel der Societas Draconis und einem märchenhaften Feuerwerk.

Neben süßen und herzhaften Delikatessen auf dem Markt bietet die CAJ Siersburg im Hof des Pfarrheims Lyonerpfanne und ein vegetarisches Gericht. Die Pfarrjugend verkauft Tee und Punsch, das DRK Kartoffelpuffer mit Apfelmus.