Mit dem Luftgewehr Katze ein Auge ausgeschossen

Mit dem Luftgewehr Katze ein Auge ausgeschossen

Rehlingen-Siersburg. Ein unbekannter Sschütze hat am Pfingstmontag zwischen 20 und 22.15 Uhr mit dem Luftgewehr einer Hauskatze im Niederbergweg in Rehlingen ein Auge ausgeschossen. Das Tier war für zirka zwei Stunden außerhalb des Hauses und kam dann schmerzschreiend zu seiner Besitzerin im Niederbergweg zurück. In einer Tierklinik musste das Auge entfernt werden

Rehlingen-Siersburg. Ein unbekannter Sschütze hat am Pfingstmontag zwischen 20 und 22.15 Uhr mit dem Luftgewehr einer Hauskatze im Niederbergweg in Rehlingen ein Auge ausgeschossen. Das Tier war für zirka zwei Stunden außerhalb des Hauses und kam dann schmerzschreiend zu seiner Besitzerin im Niederbergweg zurück. In einer Tierklinik musste das Auge entfernt werden. Ursächlich für Augenverletzung war nach Angaben der Polizei ein Projektil der Art, wie sie üblicherweise mittels Luftgewehren oder Luftpistolen verschossen werden. Das Projektil fand sich in der Augenhöhle.Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet und sucht nun Zeugen, die etwas in diesem Zusammenhang wahrgenommen haben. red

Hinweise an die Polizei, Tel. (0 68 35) 9 33 86 oder (0 68 31) 97 70.