Mehr Licht für die Fußgänger

Rehlingen-Siersburg. Der Gemeindeverband Rehlingen-Siersburg von Bündnis90/die Grünen will die Situation für Fußgänger in der Gemeinde verbessern. So fordern die Grünen etwa, dass die Straßenbeleuchtung "Zum Itzbachtal" im Ortsteil Siersburg vervollständigt wird

Rehlingen-Siersburg. Der Gemeindeverband Rehlingen-Siersburg von Bündnis90/die Grünen will die Situation für Fußgänger in der Gemeinde verbessern. So fordern die Grünen etwa, dass die Straßenbeleuchtung "Zum Itzbachtal" im Ortsteil Siersburg vervollständigt wird. "Das ist eine innerörtliche Straße mit einer Menge Fußgängerverkehr aber streckenweise ohne jegliche Beleuchtung", meint der Grünenchef von Rehlingen-Siersburg, Alexander Raphael. Auch im Bereich der Rehlinger Grundschule würden seit Oktober vergangenen Jahres die Straßenlaternen ausfallen. Raphael: "Diese Situation, die sich gerade in der kalten Jahreszeit besonders negativ auf das Sicherheitsempfinden der Bürgerinnen und Bürger im Straßenverkehr auswirkt, haben wir in einem offenen Brief an Bürgermeister Silvanus angesprochen.""Erst vor zwei Jahren haben wir das Teilstück der Itzbachtalstraße von der Wohnbebauung Itzbach bis zum Friedhof und somit also bis zur Kirche mit einer Beleuchtung versehen. Dieses ist der für die Fußgänger, also Besucher des Friedhofes und Kirchgänger, relevante Abschnitt", erwidert Martin Silvanus, Bürgermeister von Rehlingen-Siersburg. Natürlich werde die Itzbachtalstraße auch darüber hinaus von Fußgängern genutzt, doch seltener in den Abendstunden. "Würden wir diesen Abschnitt, der mindestens dreimal so lang ist wie der bereits ausgeleuchtete, ebenfalls mit einer Straßenbeleuchtung versehen, müssten wir diesen Standard an vielen eher außerörtlich gelegenen Straßen einführen; das kann nicht unsere Absicht sein, zumal ich hier mit Investitionskosten von bis zu 100 000 Euro rechne", erklärt der Verwaltungschef. Bereits jetzt gebe die Gemeinde Rehlingen-Siersburg und damit der Steuerzahler pro Jahr rund 200 000 Euro für Straßenbeleuchtung aus. dög