1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Rehlingen-Siersburg

Mann aus Rehlingen-Siersburg ohne Vorerkrankung stirbt an Corona

Zehnter Corona-Toter im Kreis Saarlouis : Mann ohne Vorerkrankung stirbt an Corona

Noch ein Mann aus dem Kreis Saarlouis ist an den Folgen von Corona gestorben. Außerdem wurden 14 neue Fälle entdeckt, darunter ein 9-jähriges Kind aus Bous.

Einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion hat der Kreis Saarlouis am Donnerstagnachmittag mitgeteilt. Es handelt sich erneut um einen älteren Mann, über 70 Jahre alt, er stammt aus Rehlingen-Siersburg. Das Besondere: er hatte keine Vorerkrankungen, informiert der Kreis. Er ist der zehnte Corona-Tote im Kreis Saarlouis im Zuge der Pandemie.

Außerdem meldet das Gesundheitsamt Saarlouis weitere 14 Neuinfektionen in verschiedenen Gemeinden: In Schwalbach sind eine 24-jährige Frau sowie zwei Männer im Alter von 38 und 83 Jahren positiv auf Corona getestet worden. In Saarlouis gibt es drei neue Fälle: Eine Frau im Alter von 44 Jahren und zwei Männer im Alter von 28 und 57 Jahren. In Saarwellingen sind eine 82-jährige Frau und ein 61-jähriger Mann erkrankt, in Lebach zwei Frauen im Alter von 46 und 51 Jahren. Ein neunjähriger Junge aus Bous wurde ebenfalls positiv getestet, außerdem eine 59-Jährige aus Wallerfangen, ein 25-Jähriger aus Ensdorf und eine 24-Jährige aus Dillingen.

Die Zahl der Meldefälle im Kreis steigt somit am Donnerstag von 426 auf 440. Als genesen gelten derzeit 151 Erkrankte.