Kirche lädt zum Jugendkreuzweg

Der neu gegründete Gottesdienstkreis "Gottesdienste einmal anders" lädt am Freitag, 17. März, 18 Uhr, zu einem zeitgemäßen ökumenisch-interaktiven Jugendkreuzweg in die Pfarrkirche St. Nikolaus in Rehlingen ein. Daran teilnehmen kann jeder, auch wenn sich der Gottesdienst hauptsächlich an jüngere Menschen richtet. "Mit den Leidensstationen Jesu suchen wir Kreuzwegsituationen unseres Lebens in unserer Welt und in unserem ganz persönlichen Alltag und Lebenssituationen von Menschen heute auf. Wir begegnen in diesem Kreuzweg der Art Jesu, wie er mit Menschen umging", kündigten die Veranstalter an. Daher heiße dieser Jugendkreuzweg "JesusArt". Diesen Jugendkreuzweg begleiten ausdrucksstarke Bilder und, moderne Musikeinspielungen sowie Texte.