Kinderuni startet ins vierte Semester

Rehlingen-Siersburg. Mit dem "Hokus Pokus Technikus" startet die Kinder-Uni der Gemeinde Rehlingen-Siersburg ins vierte Semester. Zauberer Markus Lenzen präsentiert zum ersten Mal in der Region sein neues Projekt, für das er kürzlich bei der Bertelsmann-Stiftung Berlin eine Auszeichnung erhielt. Mit Lenzens Experimenten aus der Naturwissenschaft fällt am Dienstag, 8

Rehlingen-Siersburg. Mit dem "Hokus Pokus Technikus" startet die Kinder-Uni der Gemeinde Rehlingen-Siersburg ins vierte Semester. Zauberer Markus Lenzen präsentiert zum ersten Mal in der Region sein neues Projekt, für das er kürzlich bei der Bertelsmann-Stiftung Berlin eine Auszeichnung erhielt.Mit Lenzens Experimenten aus der Naturwissenschaft fällt am Dienstag, 8. November, um 16 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses der Startschuss zum neuen Semester.

Lenzen will Neugier wecken

Wissenschaftliche Experimente und spannende Zauberkunst ist die Idee, die hinter dem neuen Projekt von Markus Lenzen steckt. Er möchte damit bei Kindern das Interesse an naturwissenschaftlichen Phänomenen wecken und die Freude am spielerischen Lernen verstärken. Fächer wie Chemie und Physik gelten in der Schule als schwierig, kompliziert und letztlich langweilig. Fächer mit kaum einem Spaßfaktor, noch dass sie lustig sind und schon gar nicht faszinierend, glaubt Lenzen. Mit seinem Projekt will er die Neugierde der Kinder wecken.

"Fledermäuse erobern den Luftraum" heißt es danach an der Kinder-Uni am Donnerstag, 1. Dezember, um 16 Uhr. Renate Rabenstein vom Senckenberg-Forschungsinstitut und Naturmuseum Frankfurt wird über gefundene Fledermausfossilien reden, die vermutlich vor 47 Millionen Jahren in Messel in einem tropischen Wald lebten.

Jacob löst Knoblauch-Rätsel

Der dritte Termin handelt von der Rückkehr des Bibers an die Nied. Darüber spricht Norbert Fritsch, Zoodirektor aus Neunkirchen, am Donnerstag, 12. Januar, um 16 Uhr. Am Mittwoch, 8. Februar, um 16 Uhr wird Bernd Schurich vom Institut für Zukunfts-Energie-Systeme über "Unser Star - die Sonne" referieren.

Warum Vampire keinen Knoblauch mögen, wird Professor Claus Jacob von der Bioorganischen Chemie an der Universität des Saarlandes am Mittwoch, 14. März, um 16.30 Uhr bei der Kinder-Uni on Tour erklären. Alle anderen Termine finden im großen Sitzungssaal des Rathauses statt. Teilnehmen dürfen alle Kinder ab acht Jahren.

Informationen und Anmeldung: Gemeinde Rehlingen-Siersburg, Telefon (0 68 35) 50 84 02 oder 50 84 08.

Markus Lenzen zeigt "Hokus Pokus Technikus". Foto: SZ/Lenzen.

rehlingen-siersburg.de